Gundernhäuser Schule / Roßdorf

Schulprofil

Schüler

Die Gundernhäuser Schule ist eine Grundschule im Ortsteil Roßdorf-Gundernhausen.

In der Gundernhäuser Schule gibt es 9 Klassen. Die Klassengröße ist mit durchschnittlich 18 bis 20 Schülerinnen und Schülern überschaubar. Die kleinen Klassen ermöglichen es, individuell auf die Kinder einzugehen und ihnen so gezielt Hilfen anbieten zu können. Grundlage der Unterrichtsgestaltung sind Erziehung zur Selbstständigkeit und erfahrungsorientiertes Lernen.

Durch die Überschaubarkeit hat die Schule etwas „familiäres“. Da an der Schule 13 Nationalitäten vertreten sind, erwerben die Kinder schon durch den alltäglichen Umgang miteinander interkulturelle Kompetenzen, die für das spätere Berufsleben in einer globalisierten Welt notwendig sind.Mädchen Logo

Um allen Kindern die Teilhabe am Unterricht von Anfang an zu ermöglichen, bietet die Gundernhäuser Schule einen Vorlaufkurs für Kinder an, die die deutsche Sprache noch unzureichend beherrschen. Es gibt zusätzliche Fördermaßnahmen. Das Unterrichtsangebot wird zusätzlich durch Arbeitsgemeinschaften erweitert, die von der Schule und Eltern angeboten oder über Vereine organisiert werden.

Vor und nach dem Unterricht können die Kinder in die Betreuung gehen, die seit Beginn des Schuljahres 2008/09 direkt zum Schulgelände gehört.